Der Giro del Trentino wird zur Tour of the Alps

Unter der Schirmherrschaft der Euregio Tirol-Südtirol-Trentino beerbt die Tour of the Alps
den vierzig Jahre lang erfolgreich ausgetragenen Giro del Trentino.

We MISS you: Tour of the Alps sucht das neue Lächeln!

Die internationale Rundfahrt „Tour of the Alps“ (17. bis 21. April 2017) lanciert eine neue Kampagne: „We MISS you“. Damit wird um Damen bei der Siegerehrung geworben. Sie sollen die Euregio-Regionen Tirol, Südtirol und Trentino repräsentieren

24 Februar 2017
mehr

Starkes Feld der “Tour of the Alps” mit 7 WorldTeams

Im Zuge der IBU Biathlon Weltmeisterschaften in Hochfilzen (Österreich) wurde heute das Fahrerfeld der neuen grenzüberschreitenden Euregio-Tour „Tour of the Alps“ (17.-21. April 2017) mit 18 Teams präsentiert.

17 Februar 2017
mehr

Die Äpfel rollen bei der Tour of the Alps

Das Melinda Konsortium verstärkt sein Engagement im Radsport und unterstützt das neue Rennen “Race of the Alps” der “Giro del Trentino”-Gründer. Zwei Etappen warden im Nonstal stattfinden mit einem Etappenziel in Cles und einem Start in Smarano

09 Februar 2017
mehr

Quer durch die Europaregion mit großem Finale auf dem Monte Bondone

Die Tour of the Alps findet vom 17. bis zum 21. April statt, umfasst fünf Etappen mit Start in Kufstein (Tirol) und macht in Innsbruck, Bozen und Trient – den drei Landeshauptstädten der Europaregion – Halt.

03 Februar 2017
mehr
  • Etappen
  • Referenzen
1

Kufstein
Innsbruck / Hungerburg


17 April

142.3

Rennen
2

Innsbruck
Innervillgraten


18 April

195.8

Rennen
3

Villabassa / Niederdorf
Funes / Villnöß


19 April

143.1

Rennen
4

Bolzano / Bozen
Cles


20 April

165.3

Rennen
5

Smarano
Trento


21 April

199.6

Rennen
4

Stage 4

25
Tanel KANGERTAST
82
Matteo BUSATOSTH
1
Mikel LANDA MEANASky

Gesamtwertung

1
Mikel LANDA MEANASky
25
Tanel KANGERTAST
24
Jakob FUGLSANGAST

Bergwertungg

1
Mikel LANDA MEANASky
62
Sergey FIRSANOVGAZ
24
Jakob FUGLSANGAST

Sprintwertung

106
Antonio MOLINACJR
71
Damiano CUNEGONIP
152
Nicola GAFFURININMG

Nachwuchswertung

42
Egan Arley BERNAL GOMEZAND
86
Daniel Felipe MARTINEZSTH
87
Cristian RODRIGUEZSTH

Aggressivster Fahrer

21
Vincenzo NIBALIAST